Samstag, 21. Dezember 2013

Hérisson エリゾン Brandteigigel


Die Igel werden aus sehr festem Brandteig hergestellt. Man kann sie wie Windbeutel füllen.
Ich habe sie ungefüllt gelassen.

Zutaten

Brandteig
100 ml Wasser
50 g Butter
1 TL Zucker
1/4 TL Salz
60 g Mehl
2 Eier

Gestiftelte Mandeln
Kuvertüre

Zubereitung

Sehr festen Brandteig zubereiten.


Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (1,2 - 1,5 cm) geben
dreimal stufig den Körper aufspritzen und dann für die Nase eine lange Spitze aufdressieren.
Finger mit Wasser befeuchten und die Form ausarbeiten (vor allem im Nasenbereich).

Ich fand das Aufdressieren ganz schön schwierig. In der linken Reihe sind meine Nasen viel zu kurz geworden.


Im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U-Hitze ca. 30 min backen.
Dabei darf während der ersten 20 min auf keinen Fall die Backofentür geöffnet werden, da sonst das Gebäck in sich zusammenfällt.

Das fertige Gebäck mit Mandeln und Kuvertüretupfen für die Augen versehen.


Das Rezept stammt aus dem Buch "はじめての手作りお菓子 Home made sweets", das ich im Einleitungspost  (Buchvorstellung) zu dieser Reihe vorgestellt habe.

Kommentare:

  1. Ich find die Igel wirklich süß :)
    Die so hinzugekommen ist bestimmt nicht leicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank!
      ich freu mich grad riesig ^___^

      Löschen