Freitag, 27. Dezember 2013

Felders Lektion 132: Christstollen


Dieser Stollen braucht nicht gelagert werden. Ich fand, dass er schön nach Stollen schmeckt, dabei jedoch nicht zu trocken oder zu mächtig ist.
Felders Rezept ist für drei Stollen ausgelegt. Ich habe das Rezept gefünftelt und einen kleinen süßen Stollen gebacken. Benötigte Backzeit: 30 min.

Das Rezept ließ sich gut umsetzen.

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.
Die Übersicht über das Kapitel "Adventsbäckerei" gibt es HIER.


Kommentare:

  1. Dieses Jahr habe ich 7 verschiedene Christstollen gegessen...!!! Aber der deutsche Stollen hat mir am besten geschmeckt...!!!!!
    Backzeit 30 Minuten... Ich möchte auch nachbacken...
    lg, Kumiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieben verschiedene? すごい!
      Wo denn das?

      Löschen


Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.