Freitag, 22. Februar 2013

Tobikiri no oishisa no babaroazu とびきりのおいしさのババロアズ


Auch aus diesem Buch habe ich schon einiges gebacken und euch vorgestellt. Der Titel lautet übersetzt:

"Alleine erlernbar: Die hervorragende leckere Crème bavaroise".

Das Buch wurde 2006 von der Koch- und Backschule "Il pleut sur la seine" herausgegeben.

Am Anfang findet man ein paar nützliche Tipps zur Herstellung der Crème bavaroise
(die ich aber nicht alle einhalte).

  • Kühlschranktemperatur möglichst unter 5°C
  • Frostertemperatur bei -20°C
  • Zimmertemperatur möglichst unter 20°C halten
  • Präzise abwiegen, Temperaturvorgaben einhalten
  • frisches Eigelb verwenden
  • Altes Eiweiß verwenden (2-3 Tage bei 20 °C liegen gelassen)
  • genügend Eiswürfel bereithalten
  • den Biskuit gut abbacken, damit er ausreichend Feuchtigkeit verliert
  • Crème bavaroise Torten schmecken frisch und gut gekühlt am besten. Sie können bei 5°C 2 Tage aufbewahrt werden.

Nach der Vorstellung der Gerätschaften und Zutaten wird mit Fotos ziemlich ausführlich erklärt, wie man richtig rührt, aufschlägt und abbäckt.
Dann folgt ein kurzer (eine Doppelseite) Abriss über die Herkunft der Crème.
Auf einer weiteren Doppelseite wird nun ausführlich mit vielen Fotos zu den Arbeitsschritten erläutert, wie man eine Crème bavaroise herstellt.
Nun folgt die bebilderte Anleitung zur Herstellung eines Genoise Biskuits.
Dann die Rezepte der Crême bavaroise Torten mit Genoise Boden.
Zum Ende hin gibt es eine bebilderte Anleitung zur Herstellung eines Biscuit à la cuillère, der noch ver Rezepte folgen für Crème bavaroise Torten mit Löffelbiskuitboden.

Hier nun die Rezepteübersicht.

Genoise

Orange (Orange)
Fruit de la Passion (Maracuja)
Framboise (Himbeere)
Tropique (Ananas)
Abricotier (Aprikose)
Nesselrode (japanische Kastanien)
Cassis (Schwarze Johannisbeere)
Potiron (Kürbis)
Cinq à sept (schwarzer Tee)
Vin blanc (Weißwein)
Forèt noir (Schokolade)
Brésilien (Kaffee)
Caramel (Karamell)
Pralin (Mandelkaramell)

Biscuit à la cuillère

Williams Poire (Birne)
Thé vert (Matcha)
Mangues (Mango)
Bûche au Champagne (Champagner)


Ich finde dieses Buch wirklich schön und bisher hat jedes Rezept hervorragend geschmeckt.
Ich habe es bis auf die Champagnertorte durchgebacken.

Motto: Backen wie in Japan.^^

Orange








Passionsfrucht

Himbeere







Ananas







Aprikose







Japanische Kastanien







Schwarze Johannisbeeren







Kürbis







 Earl Grey







Weißwein







Schoko







Kaffee


Karamell

Mandelkaramell

Williams Birne








Matcha








Mango






 

Buchvorstellung zu "Tobikiri no oishisa no babaroazu".

Motto: Backen wie in Japan.^^

1 Kommentar:

  1. Ich schiebe es ja schon eine ganze Zeit vor mir her, diese Creme auszuprobieren aber irgendwann werde ich wohl nicht drumherum kommen, wenn Du immer so leckere Rezepte veröffentlichst.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen