Donnerstag, 21. Februar 2013

Panzukuri Nyûmon パン作り入門


Anlässlich meiner neuen Seite "Buchvorstellung" (habt ihr die schon entdeckt?), werde ich euch mal mein allererstes japanisches Brotbackbuch vorstellen, da ich euch ja schon etliche Rezepte daraus präsentiert habe.

パン作り入門

Der Titel lautet "Einführung ins Brot/ Brötchen backen. Das Buch wurde 2004 vom Verlag Boutique herausgebracht.

Ich habe schon wiederholt aus diesem Buch gebacken und das Buch auch bis auf ein paar wenige Rezepte durchgebacken und euch in meinem Blog die "best of" vorgestellt. Weitere Rezepte folgen.

Das Buch beginnt mit der Vorstellung der Zutaten und der Küchengeräte.
Dann gibt es Wissenswertes zur Gare und zur Temperatur der Flüssigkeit, die man zugibt.
Schließlich folgen die Rezepte. Ganz zum Schluss werden noch Gerichte vorgestellt, die zum Brot passen.

Das Buch zählt definitiv zu meinen Lieblingsbüchern und euren Kommentaren zu den Rezepten zufolge haben die vorgestellten Rezepte auch euch begeistert, was mich natürlich sehr freut. ^____^


Basics

Butter Roll (leicht abgewandelt)
Brötchen (daraus Dinkelbrötchen gemacht)
Wiener Roll (Würstchen in Teig gerollt)
Melonpan (das Rezept aus diesem Buch hat mir nicht so geschmeckt, Rezept aus einem anderen Buch gebloggt)
Anpan (das Rezept aus diesem Buch hat mir nicht so geschmeckt, Rezept aus einem anderen Buch gebloggt)
Lemon Bouquet (zum Pull Apart Bread umgewandelt)
Sreuselkuchen (in Streuselbrot umgetauft)
Chocolate Cornet (das Rezept aus diesem Buch hat mir nicht so geschmeckt, Rezept aus einem anderen Buch gebloggt)
Walnuts Bread (zu Walnussbrötchen abgewandelt)
Coconuts Topping Pan
Luncheon Donuts (war nicht so das Wahre)
Apple Cheese Roll (war nicht so das Wahre)
Choco Marble pan
Raisin Bagel (haben mir gut geschmeckt)

Step up

Weißbrot (shokupan) (gut, aber nicht sehr gut)
Soft Bread (gut, aber nicht sehr gut)
Italiano
Tomato Bread
Calpis Bread (lecker)
Blue Poppy Seed
Kaiser (war nicht so das Wahre)
Cocoa Ring (war nicht so das Wahre)
Hard Roll (etwas festere Brötchen, konnten aber nicht so überzeugen)
Butter Top (zu buttrig)
Naturreis-Brot (genmaipan) (gut, aber nicht sehr gut)

Getreidemischungen

Graham Bread
Weizenkeim-Hörnchen
Fromage (gut, interessanter pfeffriger Geschmack)
Roggenbrot (mit Müsli-Füllung)
Fruits Stick (gut, aber etwas trocken, trotz Früchte, machen gut satt)
Landbrot (wenig Geschmack, etwas trocken)
Maismehlbrot (war nicht so das Wahre)
Ekmek (ganz okay, aber nicht so meine Welt)

Croissants & Brioche

Croissant (lecker)
Chocolate Danish (lecker)
Fruits Danish (lecker)
Brioche
Pomme Souffle
Delicious Brioche

Quick Pan

Blueberry Scone (trocken)
B.M. Pop (leckeres Eiweißbrot)
ポンデケージョ (pondekehjo)
Ginger Muffin (lecker)
Mocca Muffin (hat nicht überzeugt)
Zucchini bread (hat nicht überzeugt)
Choco Banana bread (hat nicht überzeugt)
Shrimps Cracker
Spicy Bread
Potato Bread
Cheese Stick


Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Hiermit bist du führ den "Best Blog Award" nominiert, Detail's gibt's auf meinem Blog: http://otakulein.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Freu mich, dass du meinen Blog entdeckt hast und er dir gefällt. Aber Awards, die mit einem "muss" einhergehen, nehme ich nicht an.

      Löschen
    2. Danke für deinen Tollen Blog, ich lese immer alles, aber ich kommentiere viel zu selten. Danke auch das du bei mir vorbeigesehen hast. Das freut mich sehr.

      Und diese Auflistung ist super, jetzt kann ich gleich nachsehen was ich demnächst mal mache ;)

      LG
      Froschmama

      Löschen
  2. *meld* ja, hier, ich bin einer der begeisterten Anhänger der Rezepte dieses Buches, auch wenn ich bisher nur, ich glaube drei oder vier der vorgestellten Rezepte nachgebacken habe...eine Handvoll steht noch auf meiner "Nachbacken"-Liste :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.