Mittwoch, 27. Februar 2013

Fragen von Kristina

Kristina vom Blog "Lilaplaetzchen" hat einen Award bekommen. Es ist der "Best Blog Award", der derzeit die Runde macht. Ich habe diesen Award vor ein paar Tagen schon von Minni, vom Blog "Little Otaku" überreicht bekommen. Ich habe mich sehr darüber gefreut, ihn jedoch abgelehnt, weil ich diese Kettenbriefaktionen mit diesem "wer bekommt, der muss" nicht mag.
Nun habe ich ihn ein zweites Mal überreicht bekommen. Zuerst wollte ich ihn wieder ablehnen, doch dann habe ich Kristinas Post dazu gelesen. Ihre Sichtweise gefiel mir und so habe ich beschlossen, zumindest die Fragen zu beantworten.

Zuvor noch einmal ein herzliches Danke schön an Minni und Kristina für die Nominierung. Ich freue mich sehr, dass Euch mein Blog gefällt.

1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Weder noch. Ich mag die leichte Küche und esse mich davon satt, so dass kein Platz mehr für einen Nachtisch ist. Süße Speisen gibt es bei uns in der Regel nachmittags zur Oyatsu-Zeit.

2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?
Ich bin der Meinung, dass sich die Persönlichkeit in der Erscheinung widerspiegelt, daher die Erscheinung.

3. Wann hast du den Blog gegründet?
Am 16. August 2011 habe ich meinen ersten Post geschrieben.

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen?
Hermann Hesse: "denn in jedem Anfang liegt ein Zauber inne"
Josi: durch ihre Art hat sie mich dazu ermutigt, auch mal zu experimentieren
Ich selbst und mein Drang, zu erkunden, was hinter dem Horizont liegt.

5. Verfolgst du viele Blogs?
In meiner Blogliste sind zwar knapp 60 aufgeführt, aber viele davon sind nicht mehr wirklich aktiv.
Verfolgen, im Sinne von jeden Post lesen, tue ich wesentlich weniger. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir auch gerne neue Blogs an und wenn mir etwas gefällt, hinterlasse ich grundsätzlich einen Kommentar.

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen?
Ich lasse mich gerne bekochen, wenn ich den Koch kenne und ich seinen Kochstil mag.
Leider wird in den meisten Restaurants oft mit viel zu viel Öl gearbeitet.
Ich mag es nicht, wenn mein Essen in Fett schwimmt.

7. Welches Buch liest du momentan?
"Mörderische Weihnachtsgeschichten" als Übergang bis ich "Denn sie betrügt man nicht" von Elizabeth George in den Händen halte.

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?
Ich habe vor ein paar Monaten gerade erst meinen Taufkimono (ein Baby-Kimono, den ich zu meiner Taufe 1968 trug) weggeworfen. Der war einfach nicht mehr schön.
Ansonsten existiert mein Yukata noch. Den habe ich vor über 30 Jahren mal geschenkt bekommen.
Den behalte ich.<3

9. Was ist dein Lieblingsrezept?
Lieblingsgericht wäre einfacher. Oder ist das das gleiche? Falls ja, ich liebe Yosenabe, Tôfu-Gerichte und Konnyaku-Gerichte.

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig?
Verständnis für meine Macken. Ehrlichkeit.

11. Was ist dein Lieblingsfilm?
DEN Lieblingsfilm habe ich gar nicht.
In meiner Jugend hat mich der Anime Movie "Queen Millennia" verzaubert.
Mehrmals gesehen habe ich die alten Star Wars Filme und die alten Filme mit Schwarzenegger wie "Conan, der Barbar", aber auch die alten Jackie Chan Filme habe ich gerne und oft gesehen.
Matrix könnte ich auch immer wieder schauen.

Na, haben euch die Antworten überrascht?
Oder seid ihr neugierig geworden und wollt mehr wissen?
Dann fragt mich einfach. Ich antworte. Auch ohne Award. :-P

Kommentare:

  1. Was bin ich froh zu lesen, daß bei Deinen Lieblingsfilmen keine Schmachtschnulzen aufgezählt sind.^^
    ÄKTSCH'N!!! └(^o^)┘

    Glückwunsch zu den Awards, sowie auch zu der Entscheidung sie unter Umständen nicht anzunehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste auch über deine Lieblingsfilme etwas schmunzeln^^

    AntwortenLöschen