Montag, 22. Oktober 2012

Getestet: Schwarzwälder Kirsch Cupcakes aus der Lecker Bakery




Ja, zugegeben. Meine Cupcakes sehen etwas anders aus.

Der Boden hat mir persönlich nicht gefallen. Mir war er zu fest. Schön schokoladig, aber zu kompakt.
Vielleicht soll das so sein, weil der Boden laut Rezept noch mit Kirschwasser getränkt werden soll. Alkohol fällt bei uns aber weg. Um dem Boden auf andere Weise etwas Fruchtiges zukommen zu lassen, habe ich ihn etwas ausgehöhlt und angedickten Kirschsaft hineingegeben. Da mein Sohn keine Stücke mag, ohne Kirschen.
Das Topping war das nächste Problem. Es enthält Mascarpone, also nichts für uns.
Da ich noch Sojasahne von Soyatoo da hatte, und diese in etwa die Konsistenz von Mascarpone hat, habe ich Sojasahne und normale Schlagsahne vermischt. Aber da mir das immer noch zu langweilig war, habe ich einen Teil noch mit etwas von dem angedickten Kirschsaft aufgeschlagen, so dass ich eine rosa farbene Kirschsahne erhielt, die ich zusammen mit der weißen dann auf die Muffins gespritzt habe.

Prinzipiell schon nicht schlecht, besonders die Sahne mit dem Kirschsaft fand ich lecker. haha. Aber der Boden war einfach nicht meine Welt. Daher ist das Rezept für mich unten durch.

Trotzdem bin ich froh, es getestet zu haben, denn das Rezept hat mich inspiriert.^^

Kommentare:

  1. Der Boden sieht auch im Anschnitt schon etwas kompakt aus! Aber die Inspiration ist ja auch wirklich was wert und das rosa Topping find ich natürlich ganz besonders hübsch.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marichan,
    die Törtchen sehen klasse aus. Aber einen kompakten Boden mag ich auch nicht. Bei mir muss er eher leicht und fluffig sein. Leider habe ich noch kein Cupcake- oder Muffin-Rezept, das diese Eigenschaften aufweist.

    Darf ich mal fragen was "Lecker Bakery" ist?

    Viele Grüsse von Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine Back-Zeitschrift, die ich über andere Blogger kennengelernt habe und von vielen hochgelobt wird. Ich war neugierig und habe sie mir dann auch gekauft. Einige schöne Rezepte sind drin, aber die nächste Ausgabe werde ich mir nicht kaufen.

      Leichte und fluffige Muffins sind wirklich selten. Irgendwo hatte ich mal ein Rezept ... *auf die Suche geh* :-D

      Löschen
  3. Danke für Deine Antwort. Und auch für die Bestätigung, dass es leichte und fluffige Muffins nur selten gibt. Ich dachte bisher immer, es läge an mir.

    Grüsse von Nele

    AntwortenLöschen
  4. Lecker Bakery ist mittlerweile KULT! Ich muß sie alle haben!

    AntwortenLöschen