Samstag, 22. November 2014

Felders Lektion 143: Kaffee-Macarons


Die Schalen bestehen aus italienischer Meringe und sind mit Kaffeeextrakt eingefärbt.
Die Füllung ist eine mit Kaffee aromatisierte Buttercreme mit Mandeln.



Geschmacklich gut, aber mir fehlt der Pfiff. Und derartige Buttercremes mag ich ja auch nicht so.
Und wie man am Anschnittbild erkennen kann, sind meine Macarons dieses Mal etwas zäh geworden. :-(

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Das Rezept ist aus dem Kapitel "Macarons Variationen"

Keine Kommentare:

Kommentar posten


Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.