Mittwoch, 11. Juni 2014

Was ist Oyatsu?

Oyatsu:

Oyatsu nennt man in Japan den Nachmittagssnack, der mittlerweile gegen 15:00 Uhr gereicht wird. 
So ähnlich wie es in Deutschland Kaffee und Kuchen gibt, oder den Afternoon tea in England.
Ein Oyatsu sollte leicht sein und dient als kleiner Energiekick nach dem Mittagstief.
Als Oyatsu isst man gerne etwas Süßes, es kann aber auch eine herzhafte Kleinigkeit sein.
Dazu trinkt man Tee. 
Meistens sind Oyatsu-Rezepte einfach und schnell in der Herstellung und erfordern keine aufwendigen Zutaten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten


Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.