Sonntag, 22. Februar 2015

Knusprige Mandelplätzchen サクサククッキー


Von den ganzen Plätzchen, die ich die letzten Tage gebacken habe, sind diese die Spitzenreiter. Knusprig mürbe und mmh.^^

Zutaten

60 g Süßrahmbutter, ungesalzen (alternativ geht auch Sauerrahmbutter)
50 g Zucker, feinkörnig
1/2 Ei (Gr. M, 10 g Eigelb + 15 g Eiweiß)
1 Prise Salz
100 g Mehl (Type 405)
3/4 TL Weinstein-Backpulver
50 g gemahlene, blanchierte Mandeln

Vorbereitung

Butter auf Zimmertemperatur bringen.
Mehl, Backpulver und Mandeln vermischen und sieben.

Zubereitung

Butter in einer Schüssel cremig rühren.
Zucker hinzufügen und mit der Butter weiß-cremig rühren.
Ei verquirlen und nach und nach einrühren.
Salz einrühren.
Die Mehlmischung hinzufügen und mit dem Spatel mit schneidenden Bewegungen einarbeiten, so dass ein glatter Teig entsteht.
Teig in Folie wickeln und etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig 3–4 mm dick ausrollen und beliebige Formen ausstechen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U-Hitze ca 12 min backen, bis sich der Rand goldbraun färbt.


Aromen, aber auch Kakaopulver (bei obiger Menge 1 EL) etc. können nach Belieben hinzugefügt werden.
Mir schmecken sie schlicht sehr gut.

Quelle: Cookpad "100万人が選んだ大絶賛おやつ" (Die beliebtesten Oyatsu-Rezepte von 1 Million Menschen ausgewählt), Kadokawa Verlag 2014

Kommentare:

  1. Ich habe mir das Rezept gespeichert und werde es am Wochenende ausprobieren.
    Viele Grüße,
    Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja gespannt, ob sie dir auch so gut gefallen.

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.