Freitag, 1. März 2013

Sieferts Weihnachtsstollen, Zwischenbilanz 8

Stollen backen war Neuland für mich. Und wie so oft sind theoretische Kenntnisse zwar nützlich, ersetzen jedoch die Praxis nicht. Nun habe ich sechs Stollengebäcke gebacken und erste Ahnungen von der Stollenbäckerei bekommen, die mir sicherlich für die nächste Stollenbackaktion nützlich sein werden.

Auch war ich vorher kein Fan von Stollen, doch diese Ansicht hat sich geändert. Mittlerweile kann ich ihnen tatsächlich was abgewinnen.^^

Mit den Rezepten hatte ich so meine Schwierigkeiten. Für mich als Anfänger viel zu ungenau.
Während der Dresdner zu weich war, war der Rotweinstollen staubig.
Die Mengen waren stets für zwei und mehr große Stollen ausgelegt, so dass ich durch das Verkleinern meine Probleme mit der richtigen Backdauer hatte.
Aufgrund der vielen Probleme, die ich beim Umsetzen der Rezepte hatte, kann ich die Stollenrezepte nicht empfehlen, wenn man wie ich noch Neuling in der Stollenbäckerei ist.

Doch es gab auch Highlights.

Die Exotischen Stollenschnecken fand ich persönlich sehr lecker, wie auch den Rotweinstollen (unter Zugabe von mehr Eigelb und Wasser).
Der Mandelstollen war gut und hat Potential. (Ich hatte ihn nur etwas zu lange im Ofen.)

Und hier der Überblick:

Stollen Dresdner Art: ohne Foto, da misslungen (Das Rezept mit Bild findet ihr HIER.)

Hüttentaler Quarkstollen
Das Originalrezept mit dem Bild aus dem Buch findet ihr H I E R









Rheingauer Rieslingstollen: nicht gebacken

Rotweinstollen










Mohnstriezel
hier das Rezept 









Exotische Stollenschnecken

Das originale Rezept mit Foto des Buchs gibt es online HIER (gofeminin.de)











Lübecker Mandelstollen 
Rezept bei "foolforfood"









Hier geht es zur Zwischenbilanz 1 mit Buchvorstellung.
Hier geht es zur Zwischenbilanz 2 mit den nächsten Fotos der deutschen Klassiker.
Hier geht es zur Zwischenbilanz 3, deutsche Klassiker.
Hier geht es zur Zwischenbilanz 4, internationales Weihnachtsgebäck.
Hier geht es zur Zwischenbilanz 5, internationales Weihnachtsgebäck. 
Hier geht es zur Zwischenbilanz 6,  neue Kreationen
Hier geht es zur Zwischenbilanz 7, Lebkuchen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.