Mittwoch, 25. Januar 2012

Eiweiß-Mandel-Kuchen



Zutaten für eine Kastenform von 18 cm Länge:

60 g Butter zerlassen und abgekühlt
130 g Eiweiß
1 Prise Salz
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
40 g Mehl
10 g gemahlene Mandeln
30 g gehackte Mandeln

Eiweiße mit Salz, Zucker und Vanille steif schlagen. Mehl darübersieben und mit Mandeln unterheben. Zum Schluss die Butter unterziehen.
In die Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170°C 30 min backen.


Die Vorlage für dieses Rezept findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Hallo Mari,
    find ich klasse, dass Du den Eiweiß-Kuchen auch mal gebacken hast. Ich werde Deine Variante sicher auch mal ausprobieren, die sieht nämlich sehr lecker aus und die Zuckermenge kommt mir sehr viel besser vor als im Originalrezept. Ich hatte den Zucker beim Backen zwar auch schon reduziert, aber mir war der Kuchen immernoch zu süß.
    LG
    baja

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kuchen ist perfekt! Und im Gegensatz zu meinen Macaron-Versuchen gelingt er auch sofort. Anstelle der gehackten Mandeln habe ich gemahlene, aber ungebleichte Mandeln verwendet, und das Ergebnis war prima! Vielen Dank für diese Inspiration, von jetzt an werde ich abwechselnd das Eiweiß-Brot und diesen Kuchen produzieren.
    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen