Samstag, 17. September 2011

Zwetschgen-Mohn-Kuchen


Ein sehr leckerer Zwetschgenkuchen, der durch den Mohn im Rührteig das gewisse etwas erhält.
Er hat uns allen sehr gut geschmeckt.

Zutaten für eine 18-er Springform

13 - 14 g Zwetschgen, halbiert und entkernt
62 g Bio-Süßrahmbutter
40 g Roh-Rohrzucker
1 Prise Salz
1 Bio-Ei, verquirlt
100 g Weizenmehl 405 oder Dinkelmehl 630
1/2 TL Weinstein-Backpulver
45 - 50 ml Bio-Sahne
2 EL Blaumohn

Zubereitung

Ofen auf 180 °C O/U-Hitze vorgeheizt. Springformboden mit Backtrennpapier ausgelegt, den Rand dünn gefettet.

Butter mit Handrührgerät cremig gerührt, Zucker und Salz nach und nach eingerührt, Masse aufgeschlagen.
Ei in zwei Etappen zugegeben und cremig gerührt.

Halbe Menge Mehl mit Teigschaber eingerührt, halbe Menge Sahne eingerührt, wieder Mehl und dann noch so viel Sahne, bis die Masse die richtige Konsistenz hatte. Mohn eingerührt.

Masse in die Backform gefüllt, Zwetschgen der Länge nach schräg im Kreis reingedrückt (siehe Foto).

Bei 180°C O/U-Hitze 20 - 25 min gebacken.

Auskühlen lassen und aufgefuttert. *g*




Quelle: http://suesse-hex.blogspot.de/2011/08/mohn-zwetschgen-kuchen.html

Kommentare:

  1. Hmm sieht wirklich gut aus^^
    Und du hast recht es lohnt sich wirklich wenn man nicht aufgibt^^ ich habe heute meinen ersten hervorragenden marmorkuchen gebacken *freu*
    jetzt können die nächsten experimente kommen^^
    hat dein kleiner nichts vom kuchen gewollt?

    AntwortenLöschen
  2. Oh, gratuliere zum erfolgreichen Marmorkuchen.
    Einen richtig guten Marmorkuchen zu backen ist gar nicht so einfach. Das freut mich für dich.

    Kazu hat vom Papa ein paar Bissen Kuchen ohne Pflaumen bekommen. Schien ihm auch gefallen zu haben.

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wirklich super hübsch geworden Marichan. Freut mich, dass dir meine Tipps weitergeholfen haben ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich großeklasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht echt lecker aus, wie vom richtigen Kuchenmeister :-) Ich würde mir jetzt glatt ein Stück aus dem Bildschrim klauen^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.