Freitag, 30. September 2011

Dorayaki


Das ist das "Gewinner"-Rezept meiner Dorayaki-Testreihe.

Zutaten für 6 - 8 Dorayaki

2 Eier Gr. M (Bio-Eier)
60 g Zucker, am besten feuchter heller Muscovado (Vollrohrzucker)
1 EL Honig (flüssiger Blütenhonig)
100 ml Wasser
120 g Hakurikiko (oder Mehl 405)
1 TL Backpulver (Weinstein-Backpulver)
Gekochte, gezuckerte Azuki-Bohnen, Menge nach Belieben
(Ich habe die Azuki-Dose von der Firma Kanpi benutzt, bzw, den Inhalt der Dose :-P)

Zubereitung:

Eier verrühren.
Zucker und Honig zufügen, mit Schneebesen cremig schlagen.
Wasser einrühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und in die Eiermischung sieben. Einrühren, so kurz wie möglich.

Eine Pfanne (am besten eine mit Antihaft-Beschichtung und dickem Boden) erhitzen und einfetten. Überschüssiges Öl z.B. mit einem Haushaltstuch entfernen. Zuviel Öl verhindert eine gleichmäßige Bräunung.
Pfanne kurz auf ein feuchtes Tuch absetzen, um überschüssige Hitze zu entfernen.
Teig mit kleiner Schöpfkelle in die Pfanne geben. So bekommt man schöne runde Pancakes.
Der Teig sollte zu einem Kreis von etwa 6 - 8 cm verlaufen.
Bei schwacher bis mittlerer Hitze backen lassen bis sich an der Oberfläche Löcher bilden und die Oberfläche nicht mehr flüssig ist. (Dauert etwa 1,5 min.) Wenden und von der anderen Seite noch kurz (20 - 30 sec) backen.

Pfannkuchen abkühlen lassen. Auf die unschöne Seite Bohnenmus nach Belieben geben und einen zweiten Pfannkuchen ebenfalls mit der unschönen Seite (das ist die kurz gebackene Seite) daraufklappen und andrücken. Mit allen Pfannkuchen so verfahren.
Fertig.

 Hier mal einer mit roter Konfitüre gefüllt.


Kommentare:

  1. wie viele braucht man denn da, um satt zu werden :)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum einen sind die als Oyatsu gedacht. Also als kleiner Nachmittagssnack und nicht zum Sattwerden. Und die Menge, um von denen satt zu werden, ist zum einen abhängig von der Größe der Dorayaki, der Füllmenge und vor allem von der Größe des Magens. Ich werde von zwei Stück schon satt. Mein Mann kann da locker mehr verdrücken.

      Löschen