Mittwoch, 14. September 2011

Mohn-Zwetschgen-Kuchen

Als ich den Kuchen auf Lil'chans Blog gesehen habe, habe ich gleich Appetit drauf bekommen. Ich liebe Mohn! Also die Zutaten eingekauft (sogar extra Dinkelmehl geholt!) und heute dann gebacken.
Das Rezept war hier zu finden.


Sieht irgendwie ganz anders aus als die Vorlage. o_O

Geschmacklich war es ein Sandkuchen mit Obst. Schmeckt gut, aber irgendwie nichs besonderes. ^^;;
Der Mohngeschmack war eher dezent und hätte für mich ruhig kräftiger sein können. Der Teig war durch die Sahne und die Früchte jedoch nicht sandig sondern eher feucht (nicht klietschig).
Ich würde den Teig lockerer backen und den Kuchen noch mit einer Marzipancreme versehen. Das stelle ich mir gut vor.^^

Am liebsten esse ich immer noch, wenn man von Sandkuchen mit Obst redet, den klassischen feinen Apfelkuchen (siehe Bild) nach Dr. Oetker. Hmmm, obwohl Donauwelle mit Kirschen auch lecker ist. Oder ... ^^;;

Hierzu fällt mir gar kein Label-Name ein. Vorschläge sind willkommen.

Kommentare:

  1. oi so eine kleine hochzeitstorte o.o naja für den kleinen geldbeutel is die sicher toll :P label: günstig backen?

    AntwortenLöschen
  2. Mir fiel ein, dass ich ja das Label "Sonstiges" habe.
    Günstig backen? Seh da grad nicht so den Zusammenhang zweischen dem Zwetschgenkuchen und günstig ...^^;;
    Ist das nicht auch eine Frage, was für Zutaten man kauft? Ich kauf halt meist Bio, und das ist nicht gerade günstig , leider.

    AntwortenLöschen
  3. uh liebe mari
    wie ist denn dein donauwellen-rezept? suche immer noch ein gutes^^ hatte in der grundschule mal auf einem schulfest eine stück gegessen, an dass seit dem keine donauwelle ran kommt^^ die creme war irgendwie lecker und nicht zu sahnig und die schoki oben auf irgendwie knackig...wie ist denn deines?
    YAMMYAMM zwetschgenkuchen^^
    apfelkuchen bin ich ganz furchtbar mäcklig und meistens schmecken sie mir nicht, Leider!
    aber mit kirschen und roten beeren kann mein herz immer erobern^^

    AntwortenLöschen
  4. hmm als label muss es ja was kurzes sein, ne?
    sonst hätte ich was in der form von "Getestete Rezepte" vorzuschlagen...da du ja rezepte von anderen gestestet und bewertet hast...und über den Link kommt man dann ja an das "original" rezept

    AntwortenLöschen
  5. Ich back die Donauwelle nach einem Rezept aus "Ich helf dir kochen" von Hedwig M. Stuber. Wobei es ja beim Backen nicht nur aufs Rezept ankommt. *g*

    "Getestete Rezepte" ... das gefällt mir.
    Werd ich gleich mal einstellen. Danke schön.

    AntwortenLöschen
  6. Hm, jetzt habe ich ein Label "Rezepte" und "getestete Rezepte" ...
    grübel ...
    "Versuchsküche"? Passt das?
    Oder einfach nur "Getestet". Ich nehm erst mal das. Kann man ja immer noch ändern.

    AntwortenLöschen
  7. nur gestestet ist auch super^^ obwohl ich ja finde das versuchsküche lustig klingt, so nach hexenküche^^

    AntwortenLöschen
  8. Naja ich backe heute mal ein rührkuchen und wenn der endlich mal was wird (bekomme jede zweistöckige torte hin, aber marmorkuchen...) dann komm ich sehr gerne noch mal auf dein rezept zurück...vielleicht kannst du es einscannen? oder einfach kopieren und dann schicken (porto kann ich dir auf den lustigsten wegen zukommen lassen^^) damit du dir nicht die mühe mit abschrieben machen musst....

    AntwortenLöschen
  9. hallöchen, wie ich gesehen habe hast du schon einen zweiten versuch für den kuchen gestartet :-)
    ich nehme deswegen dinkelmehl da ich weizen nicht vertrage.. aber du kannst alle rezepte von mir eins zu eins durch weisenmehl ersetzten..das klappt super!

    liebe grüße und viel spaß beim backen .. karin

    AntwortenLöschen