Donnerstag, 5. September 2013

Die Grundlagen der Grundlagen des französischen Gebäcks von LE CORDON BLEU


"Le Cordon Bleu" ist eine Gastronomieschule, die 1895 in Paris gegründet wurde und die französische Küche lehrt. Mittlerweile gibt es weltweit Le Cordon Bleu Schulen. Die Cordon Bleu Schule in Tokyo wurde 1991 eröffnet.

Die Schule "Le Cordon Bleu" hat schon viele Bücher in vielen Sprachen veröffentlicht. Das mir vorliegende Buch ist die 6. Auflage, die am 20.10.2008 erschien und von der Cordon Bleu Schule in Tokyo in Japanisch herausgebracht wurde.

Das Buch unterteilt sich in zwei Teile. Im vorderen Teil werden die wichtigsten Grundrezepte vorgestellt.
Die einzelnen Arbeitsschritte sind bebildert und genau beschrieben. Dazu kommen Infos zu Geschmack, Konsistenz und Verwendungsmöglichkeiten.
Besonders hilfreich finde ich die weiterführenden Infos wie geschichtliche Hintergründe und vor allem Infos darüber, warum welche Arbeitsschritte wie erforderlich sind. Gerade Infos zum "warum" findet man selten in Büchern.

Im ersten Teil werden als Grundlagen aufgeführt:

PATE
Genoise
Biscuit a la cuillère
Pâte à progrès
Pâte feuilletée
Pâte à croissants
Pâte à crêpes

CREME
Crème anglaise
Crème au beurre

MOUSSE
Mousse au chocolat
Mousse au fruit

CHOCOLAT
Tempérage chocolat
Ganache

MERINGUE
Meringue française
Meringue italienne
Meringue suisse

SUCRE
Cuisson de sucre


Der zweite Teil führt die Rezepte auf, die bei den Grundlagen u.a. als Verwendungsmöglichkeiten angegeben werden.

Im Anhang werden Zutaten, Materialien und die französischen Fachbegriffe vorgestellt und erläutert.

Mal sehen, was ich schaffe, euch vorzustellen. Auf jeden Fall bietet dieses Buch eine schöne Basis für mein Label "Backschule".^^

Kommentare:

  1. Und da habe ich bei dem Film "Julie & Julia" immer gedacht, der Name der Kochschule wäre ein Gag. Dabei gibt es die tatsächlich. Ach man lernt nie aus.
    Lieben Gruß Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi hi, ja, witziger name! Mari, ich finde deine Buchvorstellungen immer so super!!! Wenn ich überlege, wie lange ich brauche, um mal ein Buch durchzubacken und du ziehst das immer einfach durch! Ich glaub ich brauche mehr Esser:)

      Löschen
    2. Für die Abwechslung muss ich einfach mehrere Bücher gleichzeitig durcharbeiten. Und außerdem liebe ich es zu vergleichen. Rein theoretisch müsste ich ja noch den Siefert mit ins Boot nehmen (wegen des Vergleichens), aber das wird mir dann doch zu viel.
      Aber der kommt auch noch dran. Wenn es so weit ist, werde ich mir deine Erfahrungen zu Herzen nehmen. :-)

      Löschen
    3. Bei dem Namen MUSS man ja auch an einen Gag denken.^^

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.