Samstag, 6. September 2014

Hotcake mit Bananen und Joghurt バナナヨーグルトホットケーキ


Diese Hotcakes sind schön weich und kamen bei den Männern sehr gut an. Ich selbst bin nicht so der Fan von Banane und der leicht feuchten Krume.

Zutaten für 3 Hotcakes

145 g Mehl
10 g Speisestärke
6 g (Weinstein-)Backpulver
30 g Zucker
1 g Salz

1 Banane
1 EL Zitronensaft
1 Ei
150 g Joghurt

Zubereitung

Die trockenen Zutaten gut mischen.
Ei verquirlen, Joghurt einrühren.
Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Zitronensaft übergießen. Einrühren.
Mehlmischung darübersieben und einrühren.

Eine antihaft-beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann auf ein feuchtes Tuch absetzen (es zischt) und so die Pfanne leicht abkühlen.
1/3 der Menge mit einer Kelle mit etwas Abstand in die Pfanne gießen.
Deckel aufsetzen.
Bei schwacher Hitze etwa 3 min backen, bis sich an der Oberfläche kleine Löcher bilden.
Wenden und auf der anderen Seite noch etwa 2 min backen.

Dazu passt Honig.



Anm. Die Rezeptvorlage stammt aus dem Oyatsu-Buch. Dort ist 200 g Hotcake Mix angegeben. Ich habe stattdessen meine Ersatzmischung verwendet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten


Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.