Sonntag, 7. Februar 2016

Kastanien & Schwarzer Sesam Drop Cookies 甘栗と黒胡麻のドロップクッキー


Ein weiteres leckeres Rezept aus dem Buch von Shiho Nakashima  "Buch über Cookies und Kekse, die man wie Reis jeden Tag essen möchte".

Allerdings habe ich das Rezept etwas abwandeln müssen, um die Cookies in einer Konsistenz zu erhalten, die meiner ganzen Familie zusagt.
Nach mehreren Versuchen hatte ich endlich meine Version.

Zutaten für 16 Cookies

100 g Mehl (Type 405)
1/3 TL Backpulver (ca. 1,2 g)
20 g schwarzer Sesam, geröstet
1 Prise Salz
25 g Rapsöl
20 g Maronencreme
60 g Ahornsirup
2 TL Wasser
50 g süße, geröstete Esskastanien (ich habe kandierte Maronen genommen)

Zubereitung

Ofen auf 170°C O/U-Hitze vorheizen.
Blech mit Backpapier auslegen.
Kastanien bzw. Maronen  (der Unterschied zwischen beiden wird HIER erklärt) grob hacken.

Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben.
Sesam und Salz hinzugeben und alles vermischen.
Öl hinzugeben und mit den Fingern mit den trockenen Zutaten vermengen, so dass das Gemisch sandig wird. 
Maronencreme, Sirup und Wasser verteilend hinzufügen und alles vermengen. Dabei die Kastanienstücke untermischen.

Mit einem Teelöffel Bällchen abstechen und auf das Blech geben ("plumpsen lassen").

Im vorgeheizten Ofen bei 170°C O/U-Hitze 25 min backen. Blech herausnehmen und die Cookies auf dem Blech abkühlen lassen.


Inspirationsquelle: まいにち食べたい ごはんのような クッキーとビスケットの本 ("Buch über Cookies und Kekse, die man wie Reis jeden Tag essen möchte") von Shiho Nakashima, 2009.

Kommentare:

  1. Da würde ich jetzt gerne einmal reinbeißen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich zu hören. Die Cookies würden dir sicher ein mmh entlocken. Jedenfalls haben sie das bei allen bisherigen Kostern. :-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.