Samstag, 6. September 2014

Hotcake nach Mei ホットケーキ


Diese Hotcakes überzeugen. Sie sind sehr flauschig und angenehm im Geschmack.
Das Rezept ist von der Seite Mei's Room.

Zutaten für 4 Hotcakes

1 Ei
40 g Zucker (ich verwende nur 30 g)
1 Prise Salz
110 ml Milch
40 g Naturjoghurt
20 g Butter
140 g Mehl
1 1/2 TL (Weinstein-)Backpulver
etwas Vanilla Essence

Zubereitung

Mehl und Backpulver gut mischen und sieben.
Butter zerlassen.
Ei mit Zucker und Salz weiß-cremig schlagen.
Milch, Joghurt, Butter und Vanilla Essence gut einrühren.
Mehlgemisch daraufsieben und nur so lange einrühren, bis die Masse homogen ist.

Eine antihaft-beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann auf ein feuchtes Tuch absetzen (es zischt) und so die Pfanne leicht abkühlen.
1/4 der Menge mit einer Kelle mit gutem Abstand in die Pfanne gießen. So werden die Hotcakes schön rund und gleichmäßig hoch.
Deckel aufsetzen.
Bei schwacher Hitze etwa 3 min backen, bis sich an der Oberfläche kleine Löcher bilden.
Wenden und auf der anderen Seite noch etwa 2 min backen.


Quelle: http://mirahime.fc2web.com/okasi-hotcake.html

Kommentare:

  1. du bist aber wieder mal früh wach ;)

    werden die hot cakes die ganze zeit mit aufgesetztem deckel gebacken oder nimmt man den deckel nach dem wenden ab?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Ja, stimmt. Ist so früh noch so schön ruhig. Das genieße ich.
      Ich habe die ganze Zeit den Deckel drauf. Zum Wenden wird er natürlich abgenommen. Aber nach dem Wenden setze ich ihn auch wieder drauf.
      Das ist aber kein Muss. Manche backen ihre Hotcakes ganz ohne Deckel, manche setzen den Deckel erst nach dem Wenden drauf.
      Ich bilde mir ein, dass die Hotcakes bei Einsatz eines Deckels saftiger bleiben.

      Löschen
    2. Daaaankeschöööön :o)

      und: Guten Morgen!

      Löschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.