Donnerstag, 6. Oktober 2011

Möhren-Basilikum-Suppe



Eine sehr leckere Gemüsesuppe, die sogar Kazu geschmeckt hat.^^

Das Rezept für diese Suppe habe ich bei Danii gefunden. Da wir es nicht so würzig mögen (bei Kindern soll man ja sparsam salzen), habe ich nur 2 TL Gemüsebrühe genommen und als crème fraîche habe ich zu Kräuter Crème fraîche gegriffen.
Balsamico-Creme hatte ich nicht da, da die Suppe auch so sehr lecker war, habe ich allerdings auch nichts vermisst.

Am ersten Abend hatte ich gebratenen Schinken in Streifen geschnitten als Einlage drin, am nächsten Tag blieb die Suppe vegetarisch und bekam als Einlage Möhrenblümchen verpasst. ^^

Vielen Dank Danii für dieses schöne Rezept.

Kommentare:

  1. Ich muss gestehen, mit den Möhrenblümchen sieht die Suppe noch schöner aus als mit der Balsamico-Creme. ^^

    AntwortenLöschen
  2. uhh toll die suppe von der du erzählt hast! ich find deine fotos sehen immer hübscher aus mari! =)

    AntwortenLöschen
  3. oh die sieht ja echt lecker aus *yummy*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.