Freitag, 26. August 2011

Einschulungstorte für Elias

Letzte Woche war der reinste Stress. Ich plane meist eine Woche im voraus und die Woche vom 15.8. war dementsprechend schon voll. Auch ging es mir seelisch gar nicht gut, so dass ich nicht einmal zur Beerdigung meines Onkels am Dienstag hingegangen bin. Schäm.
So war ich zu Hause als meine Schwägerin anrief, und mir eröffnete, ob ich ihr (wie ich vor Wochen mal angeboten hatte) helfen könne und für ihren Sohn Elias eine fruchtige Torte in Form einer Schultüte backen könnte. Argh. Ich hab doch gar keine Zeit. Aber wir bekommen immer sehr viele Sachen von Elias für Kazu, so dass ich nach japanischem Denken jedenfalls in ihrer Schuld stehe. Auch hatte ich es ihr damals ja zugesagt. Dementsprechend konnte ich nicht ablehnen. Leider konnte ich wegen des Zeitmangels keine richtig gute Torte backen. Hätte gerne noch das ein oder andere dekorative Element hergestellt. ^^;; Nun ja, ich habe Elias eine Himbeersahnetorte gemacht, weil ich weiß, dass er die gerne isst. Und weil meine Schwägerin sich noch etwas mit Mandarinen gewünscht hat, gab es noch den Joghurtcremekuchen mit Mandarinen dazu.



Laut Bericht meiner Schwägerin sind beide Kuchen wohl gut angekommen. Auf jeden Fall hat sich Elias sehr gefreut und jeder, der ein Stück von seiner Schultüte haben wollte, musste erst ihn um Erlaubnis fragen.
Wir waren zwar auch eingeladen gewesen, aber da ich soviel Arbeit hatte und Kazuo etwas fiebrig war, blieben wir alle drei zu Hause.
Zum Glück hat Kazu sich schnell erholt. Seine Nase läuft zwar (grüner Schleim, der auf einen Infekt hindeutet) und er hustet hin und wieder, aber er kann/ konnte die Woche in den Kindergarten gehen, so dass ich zum Arbeiten kam.


Kommentare:

  1. Ich hoffe dir geht es wieder etwas besser!? Fühl dich mal ganz lieb gedrückt und versuch einen Gang runterzuschalten! Hoffe Kazu ist auch wieder fit bald. Die Torten sind auf jedenfall klasse geworden und die Optik is auch sehr ansprechend. Ich wünschte ich könnte so backen.

    AntwortenLöschen
  2. wahh die Torte ist ja süß, sieht echt toll aus, also ich hätte mich mega darüber gefreut^^

    AntwortenLöschen
  3. haha die kombination aus den kuchenbildern und kazus grünen schleim find ich toll^^ ganz nach meinem krankenschwester erzählgeschmack^^
    hmm bei der torte hätte ich aber oft fragen müssen^^ sieht super lecker aus^^ ich liebe ja torte...nur am samstag auf der hochzeit meiner freundin mussten wir ganz schnell kuchen essen, damit wir danach zum fotos machen gehen konnten (schnief nur ein ministückchen hochzeitstorte konnt ich in der schnelle essen....und die war doch so lecker als wir zurück kamen war alles weggeräumt ;_()

    AntwortenLöschen