Dienstag, 17. Januar 2017

Torten und Törtchen, Wochenrückblick 10.1.–16.1.

Die Earl-Grey-Zitronentorte ist gut angekommen. Die beiden Kinder haben den superleckeren Kuchen gleich einverleibt, schreibt mir deren Mama. Wie schön! Da freu ich mich.

Dienstag, der 10. Januar 2017

Heute backe ich eine Baumkuchentorte.
Die ist ganz schön zeitaufwändig, da jede Schicht einzeln gebacken wird und man stets am Ofen aufpassen muss.
Zwei Marzipanschichten werden noch eingefügt.
Endlich ist der ganze Teig verbraucht. Die Torte darf nun über Nacht ruhen.

Mittwoch, der 11. Januar 2017

Nun bin ich gespannt. Ich überziehe die Torte noch mit einer Ganacheglasur, dann wird verkostet.


Mmh, sehr lecker. :-)

Ich gehe heute etwas früher los, um Kazu von der Schule abzuholen, denn ich möchte vorher noch bei dem Papa der zwei Kinder vorbeischauen, bei dem Kazu letzten Freitag verköstigt wurde.
Die als Dankeschön dafür gedachte Earl-Grey-Zitronentorte hat ja nun die Mutter der Kinder bekommen.
Doch leider treffe ich den Vater nicht an.
Vielleicht in der Schule?
Doch als ich ankomme, sind die Kinder bereits abgeholt.
Kazu und ich gehen daher auf dem Rückweg wieder beim Vater vorbei, der glücklicherweise nicht allzu weit weg wohnt. Doch es ist keiner da.
Pech für ihn, Glück für uns (und die Arbeitskollegen meines Mannes). :-P

Es hat mächtig geschneit. Wer weiß, wann es wieder so viel Schnee gibt. Und so ziehen mein Mann und Kazu abends los, um endlich den Schlitten einzuweihen. Im nahegelegenen Park gibt es ein paar Hügel, die ausgetestet werden wollen.^^
Danach wird vor unserem Fenster noch ein Schneemann gebaut ...


und abschließend gibt es natürlich noch eine Schneeballschlacht.
Kazu strahlt vor Freude! :-D

Donnerstag, der 12. Januar 2017

Ich beginne mit den Vorbereitungen für die geplanten Sonntagskuchen.
Zweimal Biskuit backen und Cranberrykompott kochen.
Dazu backe ich uns noch eine kleine Ananas-Kokos-Tarte. Von der habe ich leider kein Foto. Aber ich habe eh vor, sie bald noch einmal zu backen.

Nachmittags gehen Kazu und ich in die Bibliothek. Ich finde es schön, wie er langsam anfängt, sich für Bücher zu bgegeistern. :-)

Freitag, der 13. Januar 2017

Heute kommen die verschiedenen Cremes dran.

Samstag, der 14. Januar 2017

Kazu wird heute zum Spielen zu seinem Freund eingeladen.
Ich stelle derweil die Bananen-Limetten-Schokoladentorte fertig, denn ich möchte der Familie als Dankeschön die Hälfte der Torte geben.


Sonntag, der 15. Januar 2017

Ausgarnieren und Fotoshooting. :-P

Die Bananen-Limetten-Schokoladentorte schmeckt ganz wunderbar.


Und auch die Vanille-Cranberry-Törtchen schmecken herrlich erfrischend.
Und die weiße Mousse ist unglaublich gut.



Kazu macht heute die Erfahrung, wie anstrengend es ist, Einladungskarten zu schreiben.
Ich habe ihn nämlich beauftragt, fünfmal "Lieber ...! Ich lade Dich herzlich zu meiner Geburtstagsfeier am xx.xx.xx ein." zu schreiben.

Den Rest habe ich dazu geschrieben. Ich fand es auch anstrengend. :-P

Als Erstklässler brauchte er damals nur die Namen schreiben. Ich finde, als Zweitklässler kann ich ihm ruhig zumuten, einen ganzen Satz zu schreiben. *eg*

Montag, der 16. Januar 2016

Für das Elterncafé heute an der Schule habe ich gestern noch Himbeerwürfel eingesetzt.


Die Würfel kommen besser an als erwartet und ich werde nach dem Rezept gefragt.
Daher werde ich das alte Rezept mal überarbeiten.

Ab morgen geht es mit den Vorbereitungen für Kazus Geburtstag los.

Statt Törtchen wird es Torten geben und statt 'altbewährt' neue Rezepte.
Und den gewünschten Schoko-Nusskuchen.
Ach ja, Vanilla Chiffon hat Kazu sich auch noch gewünscht.

Dann schreibe ich jetzt mal den Einkaufszettel. :-)

Kommentare:

  1. Deine Torten sehen mal wieder einmalig aus.
    Viele Grüße
    Sperling

    AntwortenLöschen
  2. Dem kann ich mich nur anschließen.
    Das Cranberry-Törtchen finde ich sehr spannend. Gibt es noch
    ein Rezept dazu? Ich habe mir gerade Halbkugelformen bestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir danke schön. Das Rezept hast du sicher schon entdeckt. Die Halbkugelformen sind wirklich klasse! Viel Spaß beim Ausprobieren!

      Löschen