Sonntag, 22. März 2015

Karamel Tôfu Eis und Schokolade Tôfu Eis 豆腐のキャラメルアイスと豆腐のチョコアイス



Karamel Tôfu Eis

Zutaten

150 g Seidentôfu
75 g Zucker
1 EL Wasser
60 g Schlagsahne (oder entsprechendes veganes Produkt, muss nicht aufschlagbar sein)

Zubereitung

Tôfu pürieren.
In einem Topf Zucker mit Wasser bei mittlerer Hitze erhitzen und zu Karamel kochen.
Währenddessen die Sahne auf ca. 38°C erwärmen.
Den Topf mit dem Karamell auf ein nasses Tuch setzen, um zu verhindern, dass der Karamell zu dunkel wird. Sahne nach und nach zugeben und einrühren. 5 min abkühlen lassen.
Die Karamellsahne nach und nach in den Tôfu rühren.
Masse in einen gefriergeeigneten Behälter füllen und sobald sie abgekühlt ist, in den Gefrierschrank stellen.
Nach 60–90 min etwa gut durchrühren. Alle 60 min etwa wieder umrühren, bis das Eis durchgefroren ist (so nach 4–5 mal).

Anm. Das Eis ist auch am nächsten Tag noch gut portionierbar.


Schokoladen Tôfu Eis

Zutaten

100 g Seidentôfu
50 g dunkle Schokolade
50 g Schlagsahne (oder entsprechendes veganes Produkt, muss nicht aufschlagbar sein)
1 TL Rum nach Belieben (habe ich weggelassen)

Zubereitung

Tôfu abtropfen lassen und cremig rühren.
Schokolade grob hacken und in eine Schüssel geben.
Schlagsahne bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und über die Schokoladenstückchen gießen.
1 min ruhen lassen, dann von innen nach außen rührend alles vermengen.
Die Schokoladensahne nach und nach in den Tôfu rühren.
Rum einrühren.
Masse in einen gefriergeeigneten Behälter füllen und sobald sie abgekühlt ist, in den Gefrierschrank stellen.
Nach 30 min etwa gut durchrühren. Alle 30 min etwa wieder umrühren, bis das Eis cremig durchgefroren ist.
Dann servieren.

Lässt man das Eis länger im Gefrierschrank, wird es richtig hart. Zum Servieren eine Weile im Kühlschrank cremig werden lassen.


Quelle:  "パティシエと作る Cake & Dessert" (mit Patissiers Cake & Dessert herstellen), Heft Nr. 39

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen