Donnerstag, 28. August 2014

Maris Alltagsküche: Pizzabrote mit Hefeschmelz


Pizzabrote gibt es bei uns meist dann, wenn nichts weiter da ist und Reste weg müssen. :-D
Aber manchmal auch dann, wenn wir einfach Lust drauf haben, denn sie schmecken uns allen sehr gut.

Zutaten

Brot, egal welches, nur süß sollte es nicht sein.
Tomatiges, wie Brotaufstrich auf Tomatenmarkbasis, Tomatenketchup oder Tomatensoße, etc.
Belag nach Belieben

und als Käseersatz gibt es Hefeschmelz:

1 EL Hefeflocken
1 TL Senf
1/3 TL Salz
2 EL Margarine
2 EL Mehl
100 -120 ml Wasser

Zubereitung

Brot ggfs vortoasten (Toastbrot toaste ich, Baguttescheiben oder Mischbrotscheiben lasse ich so).
Tomatenaufstrich auf die Brote streichen.
Nach Belieben die Brote belegen .

Alle Zutaten für den Hefeschmelz in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen, bis die Masse kocht und andickt.
Noch warm auf den Broten verteilen .

Die Brote im vorgeheizten Ofen bei 200°C O/U-Hitze um die 15 min backen.
Ich lasse die Brote so lange im Ofen, bis der Brotrand schön knusprig ist und der Hefeschmelz wie überbackener Käse aussieht.


Das Rezept für den Hefeschmelz habe ich aus dem Heft Veggiemania - Kochen ohne Tierleid.
Dort ist angegeben, dass man statt 1 EL Hefeflocken auch 1 Packung Trockenhefe oder 1 Würfel Frischhefe nehmen kann. Das habe ich aber nicht getestet. Ich bleibe lieber bei den Hefeflocken, die es z.B. von der Firma Rapunzel im Bio-Supermarkt gibt.

Die angegebene Menge Hefeschmelz soll etwa 100 g Käse ersetzen und kann auch für Aufläufe etc verwendet werden.
Er schmeckt auch pur als Brotaufstrich.

Mein Sohn liegt schon auf der Lauer. :-D

Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich "Kinderleicht" xD
    So ähnlich habe ich mir auch schon das ein oder andere mal Toast überbacken, aber meist war es
    etwas Tomatenmark mit Kräutern, eine Scheibe Käse drüber und ab in den Ofen/Mikrowelle.
    Aber es freut mich trotzdem, dass du das Rezept gepostet hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Das gewisse Etwas bekommen die Brote durch den Hefeschmelz.
      Der ist einfach klasse.
      Mir ging es daher in erster Linie darum, diesen vorzustellen.^^

      Löschen