Donnerstag, 14. August 2014

Knusprige Ahornsirup Plätzchen mit Pekannüssen (Maple Syrup Crisp Cookies with Pecan)


Hier kommt die dritte Variante an Ahornsirup Plätzchen. Nicht nur, dass das Rezept Pekannüsse enthält, auch das Verhältnis der Zutaten (wenig Butter und Mehl und relativ hoher Zuckeranteil) als auch die Zubereitung (schnell und einfach) sind anders.

Diese Plätzchen sind knusprig. Ich habe sie einmal mit light brown soft sugar (von Tate + Lyle) gebacken (oberes Foto) und einmal mit dark brown soft sugar (unteres Foto) und finde, dass sie mit dem dunkleren Zucker noch besser schmecken. Erstaunlicherweise schmecken sie trotz der Nussstückchen auch meinem Sohn. Gut möglich, dass die Nussstücke ihn nicht stören, weil ich ihm gesagt habe, dass es Knusperstückchen seien. :-P

Ein großer Vorteil dieser Plätzchen ist es, dass sie sehr schnell zubereitet sind.

Zutaten für etwa 22 Stück

75 g Pekannüsse, gehackt + 22 Hälften, falls man die Plätzchen damit garnieren möchte
50 g gesalzene Butter
120 g brauner Zucker
Tipp: Wenn der Zucker zu grob ist, mahlt man ihn am besten fein.
75 g Mehl
10 g Ahornsirup (= 1/2 EL)
1/4 TL Salz
1 Ei

Zubereitung

Die Butter bei kleiner Hitze zerlassen. Vom Herd nehmen.
Restliche Zutaten einrühren.

Häufchen mit reichlich Abstand (gute 6 cm) auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
Nach Belieben mit einer Pekannusshälfte belegen.

Im vorgeheizten Ofen bei 190°C O/U-Hitze 13 - 15 min backen.
Ein, zwei Minuten auf dem Blech lassen, damit die Cookies fest werden, dann vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.


Inspirationsquelle: Cookies, Kekse, Teegebäck, Hrsg. Deborah Gray

Hier mal der Überblick über alle vier Ahornsirup-Plätzchen:


Butter, salted
75 g
120 g
50 g
50 g
Brauner Zucker
30 g
120 g
120 g
50 g
Ahornsirup
3 EL (60 g)
 2 EL (40 g)
10 g
75 g
Eigelb
20 g
20 g
20 g
18 g
Eiweiß

30 g
30 g
30 g
Mehl 405
1050
170 g
175 g
75 g

150 g
BP
1 geh. TL


¼ TL
Pekannüsse


75 g

Walnüsse



75 g
Aromen



Mark ½ Vanille

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.