Dienstag, 17. Juni 2014

Wochenrückblick 12.6. - 15.6.

Hier noch schnell der Rückblick auf die letzte Woche, denn der Startschuss für den Film ist gefallen (alles wieder ganz dringend), so dass ich wohl die nächsten zwei Wochen kaum noch zum Atmen komme.

Donnerstag, der 12. Juni 2014

Alltag.

Freitag, der 13. Juni 2014

Meine Freundin hat gestern ihre Piccola Oliven-Küchlein gepostet, die so verführerisch aussehen, dass ich sie gleich nachbacken muss. Da sie nur Becherangaben gemacht hat, war das Nachbacken jedoch schwieriger als erwartet und meine Küchlein sahen etwas anders aus als ihre.
Aber dafür plumpsten sie wunderbar aus meiner Blumen-Silikonform. :-D


Mmh, gleich drei aufgenascht.^^

Ich habe folgende Mengen verwendet:

15 g Eigelb
25 g Eiweiß
30 g Zucker
45 g Joghurt
30 g Öl
70 g Mehl
2,2 g Backpulver
Vanillezucker, Zitronenschale, Zitronensaft

Samstag, der 14. Juni 2014

Um Kazu eine Freude zu bereiten, backe ich in der Früh einen Mini- Schokoladenkuchen.


Dazu gibt es wieder eine Ladung der Piccola Küchlein (links). Dieses Mal mit weniger Mehl.

Ich habe folgende Mengen verwendet:

15 g Eigelb
25 g Eiweiß
30 g Zucker
45 g Joghurt
30 g Öl
45 g Mehl
2 g Backpulver
Vanillezucker, Zitronenschale, 1 TL Zitronensaft


Die Krume ist wie erwartet feuchter und erinnert mich an die Limetten-Mini-Gugls.

Tagsüber heben Kazu und ich einen Schatz. Genau genommen ist es eine Kiste mit lauter alten Spielen von mir, die ich ins Regal geräumt hatte. Kazu findet die Kiste voll cool^^ und möchte gleich alle Spiele ausprobieren.
Kendama, das Trabrennbahnspiel, Dame, Mühle, Solitär, Malefiz, Quartett, Scrabble ...
Viele Spiele sind für Kazu noch zu schwierig, doch es macht ihm Spaß alles auszuprobieren. Und mir natürlich auch.^^

Am späten Nachmittag unternehmen wir noch einen langen Spaziergang. Kazu gibt an, wo lang wir gehen.
Das findet er richtig toll. Doch da es den Tag über viel geregnet hat, sind die Wege voller Nacktschnecken, so dass unser Spaziergang fast einem Schneckenslalom gleichkommt. :-P

Abends wird es füre mich wieder "ernst".
Es geht ans Macarons backen. Felders Macarons aus italienischer Meringue sind an der Reihe.
Ich habe aus einer Masse vier Farben hergestellt, wobei ich mit der letzten, der Kaffeemasse etwas Probleme hatte, weswegen sie etwas unförmig und auch vom Geschmack her etwas zäher wurde als der Rest.



Noch füllen und ab über Nacht in den Kühlschrank.

Sonntag, der 15. Juni 2014

Macarons testen.
Da die Felder Lektionen eh einen extra Post bekommen, halte ich mich knapp.
Sie sind gut geworden bis auf die Kaffeemacarons.
Kazu probiert mit. Auch ihm schmecken sie. Die gelben (Zitrone) gefallen ihm dabei am besten.


Auch heute spielen wir wieder ein Spiel nach dem anderen. Und nachmittags geht es wieder auf Erkundungstour inklusive Herumtoben auf den vielen Spielplätzen, an denen wir vorbeikommen.
Zum Schluss kaufen wir uns noch ein schönes Eis.

Ja, so gefallen mir die Sonntage. :-D

Eigentlich wollte ich ja die Tage noch Rezepte bloggen. Schließlich haben sich einige angesammelt.

  • Wassermelonen-Orangen-Smoothie
  • Hambâgu (Frikadellen) mit verschiedenen Soßen:
    Tomatensoße mit Gemüse
    Miso-Soße
    Pilzsoße
    Ananassauce
  • Grünkernbratlinge mit Tôfusauce
  • Schokoladen-Bananen-Roulade mit kandierten Walnüssen
  • Rhabarbertartelettes
  • Zitronentartelettes
  • Amaretti
  • Amarettikuchen
Na ja, mal sehen, zu was ich komme.

Ich wünsche euch eine schöne Woche. ^___^

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mari,
    Ich bin wieder etwas auferstanden und musste natürlich mal auf einem meiner Lieblingsblogs vorbeischauen :) Werd mich bei dir jetzt schön durchklicken und ich bin sicher meine To-Do Liste wird wachsen.
    Liebe Grüße, Sina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, das Du meine kleinen Küchlein nach gebacken hast. Bin total stolz, dass sie bei Dir so gut angekommen sind :-)
    Ich finde ja die Macarons sehen super aus. Sozusagen zum anbeißen..

    Bin mal gespannt auf Dein Rezept für die Grünkernbratlinge. Interessiert mich nämlich sehr.

    Liebe Grüße
    Lisa

    P.S. Ich habe übrigens heute gebacken :-D

    AntwortenLöschen