Mittwoch, 19. März 2014

Felders Lektion171: Briochebrötchen mit Hagelzucker


Der Grundteig für Brioche (siehe Lektion 168: Pariser Brioche) wird nach der Kühlschrankgare zu einem Rechteck ausgerollt (4 mm Dicke), aus dem Vierecke von 5 cm x 7 cm zurecht geschnitten werden.
2 - 3 h Stückgare, Eistreiche und Hagelzucker und 10 - 12 min bei 180°C backen.

mit 115 g Butter im Teig hergestellt

Feine Brötchen zum So Wegfuttern.

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Das Rezept ist aus dem Kapitel "Brioches und Plundergebäck".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen