Donnerstag, 20. März 2014

Felders Lektion 75: Elsässer Eistorte


Jedes Wochenende gibt es nun eine Felder-Torte und letztes Wochenende stand die Eistorte auf dem Plan.
Und da heute Frühlingsanfang ist, dachte ich, ich unterbreche mal die Brioche-Flut und poste die Eistorte.

Ich habe das Rezept gedrittelt und einen 12er Ring verwendet.
Für die Torte  werden zwei französische Meringeböden aufdressiert und gebacken.
Nach dem Abkühlen füllt man diese mit einer Schicht Vanilleeis und einer Schicht Himbeersorbet.


Dann wird die Torte mit Crème Chantilly (gesüßter Schlagsahne, bei mir ohne Alkohol) zweimal eingestrichen und die Torte ausdekoriert.
Zwischendurch immer wieder in den Froster stellen, damit das Eis nicht schmilzt.


Mir hat ja schon damals Felders Baiser mit Sahne gut geschmeckt und daher war es nicht verwunderlich, dass ich auch die Eistorte köstlich finde. :-)


Schwierig fand ich jedoch die Ausgarnierung mit der St. Honoré-Tülle. Mir fehlt da einfach die Übung und ich bin mit dem Ergebnis überhaupt nicht so zufrieden. Leider kann man Sahne nicht immer wieder neu aufspritzen und so beließ ich es beim zweiten Versuch.

Meine Bögen von damals gefallen mir besser, weil sie ausgeprägtere Kanten haben. ^^;;

Gâteau Fraise

Viel, viel üben ist angesagt. Wenn man die St.-Honoré Tülle beherrscht, kann man mit ihr richtig effektvoll ausgarnieren.
Und einen guten Tortenkamm brauche ich auch dringend.
Ich möchte gerne so einen wie im Buch. Mit abgerundeten Zacken. Mit dem kann man auch wunderbare Kuvertüre-Dekorationen vornehmen.
Die Einkaufsliste wird immer länger. :-D

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Kommentare:

  1. Interessant! Ich habe noch nie so eine Eistorte probiert.
    Aber es sieht lecker aus! Auch wenn du nicht so zufrieden bist :)

    LG,
    Jade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur mit meiner Sahne-Ausgarnierung bin ich unzufrieden.
      Noch keine Eistorte gegessen? Dann gehen wir zusammen ins Sweets Forest^^
      http://www.sweets-forest.com/index2.php

      Löschen
    2. Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern mal eine gegessen zu haben. Höchstens als ich klein war vielleicht ^-^

      Oh ja, lass uns da hingehen *g*

      Löschen
  2. Mein Gott, Mari, du bist einfach genial!

    AntwortenLöschen