Freitag, 21. Februar 2014

Felders Lektion 185: Sehr mürber Zuckerteig


Die Herstellung des Teigs ist einfach, das Ausrollen etwas schwieriger und beim Ausstechen muss man unbedingt darauf achten, dass der Teig schön kalt ist.

Dieser Teig findet bei den Lektionen 196 Mini Tarte Tatin und Lektion 207 Montblanc als flacher Boden Verwendung.
Mit Kakao bei den Lektionen 197 Karibische Schokoladentörtchen und Lektion 198 Schwarzwälder Kirschtörtchen ebenfalls als flache Böden.

Daher finde ich es etwas irritierend, dass in der Zubereitung steht, man solle damit die Mulden einer Mini-Tartelette Form auslegen, wenn es doch überhaupt kein weiterführendes Rezept dafür gibt.

Desweiteren ist keine Backtemperatur und keine Backdauer angegeben.

Die Böden sind wirklich sehr mürbe, geschmacklich haben sie uns dreien jedoch nicht so zugesagt.

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Das Rezept ist aus dem Kapitel "Petit Fours und Mignardises".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen