Sonntag, 2. Februar 2014

Felders Lektion 110: Schokoladenfondant mit Ingwer


Hier nun das letzte Rezept aus dem Schokoladenkapitel von Felder.
Die Rezeptur und die Zubereitung ähneln stark den Schokoladenmuffins.
In die Schokoladenmasse werden zum Schluss einfach nur kandierte Ingwerstücke gegeben.
Dann werden die Förmchen eingeroren und schließlich kurz gebacken. Und voilà, man erhält innen noch rohe Muffins, auch genannt: Schokoladenfondant.

Ich bevorzuge die durchgebackene Variante.
Geschmacklich durchaus fein, den Ingwergeschmack fand ich zu dezent.
1/6 Menge ergab bei mir zwei Mini-Ramequin-Förmchen.

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Das Rezept ist aus dem Kapitel "Schokoladige Leckereien", das ich gleich mal editieren werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen