Sonntag, 15. Dezember 2013

Felders Lektion 119: Großmutters Sandgebäck


Schön aromatischer Mürbeteig, der gute Plätzchen liefert. Meinem Mann haben sie geschmeckt, da sie angenehm bissfest sind (er mag es nicht so mürbe).

Ich empfehle, den Teig eher 4 - 5 mm dick auszurollen und ihn 15 min zu backen.
1/5 Menge ergaben bei mir 16 Tannenbäume.

Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.
Die Übersicht über das Kapitel "Adventsbäckerei" gibt es HIER.

1 Kommentar:

  1. Sieht lecker aus :D
    Ich kann mir gut vorstellen, dass ich bei dir ganz schnell zunehme^__^

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.