Mittwoch, 6. November 2013

Felders Lektion 40: Dunkle Schokoladencreme


Auch bei diesem Dessert wird eine Englische Creme gekocht und schließlich über Kuvertüre gegeben und glattgerührt. 
Da frage ich mich doch, warum dieses Dessert nach dem Schokoladen-Himbeer-Dessert drankommt. Die Logik verschließt sich mir.
Ein Sieb kommt nicht zum Einsatz. Letzte Klümpchen entfernt Felder mit dem Stabmixer.
Ich habe auf den Stabmixer verzichtet und lieber wie immer auf mein Sieb vertraut.
Geschmacklich sehr cremig, mächtig und da dunkle Kuvertüre (70%) Verwendung findet, eher nichts für Kinder (Kazu durfte einen Löffel voll probieren und kommentierte: "Schmeckt nicht."
Ob man die Creme mag oder nicht, bleibt wie immer Geschmackssache. Unser Fall war sie nicht. Zu mächtig und zu langweilig.


Das getestete Rezept stammt aus dem Buch "Die hohe Schule der Patisserie" von Christophe Felder.
Die Buchvorstellung findet ihr HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.