Mittwoch, 23. Oktober 2013

Strawberry bavarois イチゴババロア aus Home Made Sweets


Weiter geht es mit den Crème bavaroise Desserts.
Diese Erdbeercreme ist in Japan sehr beliebt, da sie schnell zubereitet ist und ohne das zur Rose abziehen auskommt.

Ich hatte schon einmal ein Strawberry Bavarois Rezept vorgestellt, das aus meinem Oyatsu-Buch stammt und noch einfacher in der Herstellung ist als dieses hier.

Uns hat die Creme sehr gut geschmeckt. Ich, die es nicht so sahnig mag, bevorzuge jedoch das Oyatsu-Rezept. Kazu war hiervon begeistert.

Zutaten für 3 Puddingformen von 10 cm Durchmesser und 5 cm Höhe

Anm.: Ich hatte kleinere Formen.

6 g Blattgelatine (etwa 3 1/2 Blatt)
150 g Erdbeerpüree
40 g Zucker (ich empfehle 30 g)
90 g Schlagsahne
Saft 1/4 Zitrone
5 ml Kirschwasser (ich habe Erdbeerlikör verwendet)
Portwein nach Belieben

Zubereitung

Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen (5 - 10 min).
Erdbeerpüree mit Zucker in einen Topf geben und erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Gelatine ausdrücken und im Erdbeerpüreeauflösen.
Die Sahne zu 80% aufschlagen.
Das Erdbeerpüree durch ein Sieb in eine Schüssel passieren. Die Schüssel in ein Eiswasserbad stellen und die Masse unter Rühren abkühlen und andicken lassen.
Zitronensaft einrühren.
1/3 des Erdbeerpürees unter die Sahne heben. Die Sahne zum restlichen Püree geben und unterheben.
Wenn gewünscht, Spirituosen einrühren.
Anm.: Da mein Kind mitisst, habe ich meinen Likör erhitzt, so dass der Alkohol verdunsten konnte.
Die cremige Masse in die Formen füllen und etwa einen halben Tag im Kühlschrank fest werden lassen.

Um die Creme aus den Förmchen zu lösen, die Förmchen (davon ausgehend, dass es sich um Metallförmchen handelt) kurz in ein 50°C heißes Wasserbad tauchen.
Mit den Fingern behutsam die Oberfläche vom Rand abziehen.
So kommen sie in der Regel gut aus der Form.



Das Rezept stammt aus dem Buch "はじめての手作りお菓子 Home made sweets", das ich im Einleitungspost (Buchvorstellung) zu dieser Reihe vorgestellt habe.

Motto: Backen wie in Japan.^^

Kommentare:

  1. Awww das sieht richtig superlecker aus! (*___*) Ich liebe ja Erdbeeren und bei dem Pudding läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen :D Klasse Farbe und Textur <3 Nur den Alkohol würde ich weglassen, wenn ich in der nächsten Erdbeersaison nachmachen würde ^^

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön für deinen netten Kommentar. Ja, viele stehen mit Alkohol auf Kriegsfuß. Zum Glück dient der nur dem Geschmack. Ohne schmeckt die Creme sicher garantiert auch lecker.

    AntwortenLöschen