Donnerstag, 4. Juli 2013

August 1981, Heimaturlaub Teil 2

Vom 1. - 12. August 1981 machten wir Urlaub im Urlaub.^^

Leider ist die Qualität der Bilder miserabel. Die Zeit hat sie ausgebleicht. Aber um einen Eindruck zu verschaffen und um (teilweise vergessene) Erinnerungen aufzubewahren, sollte es reichen.

Am 1. August um 4:00 Uhr früh ging es mit dem Auto los Richtung Berchtesgaden.
Mittags erreichten wir die Gedenkstätte Walhalla im Landkreis Regensburg.
(Kann mich gar nicht mehr daran erinnern, dass ich da mal war.)


Um 17:00 Uhr trafen wir in Bischofswiesen in unserem Ferienquartier ein.
Da kann ich mich vor allem an das Frühstück auf der Terrasse erinnern. Die Brötchen (Semmeln^^) und alles andere war so lecker. Offenbar lief bei mir schon damals viel über den Bauch. Die meisten meiner Erinnerungen haben mit Essen zu tun. Haha. ^^;;


Auch der Garten war paradiesisch.



Am 3. August ging es auf den Kehlstein. Hoch mit dem Lift, runter zu Fuß.


Am 4. und 6. August waren wir im Naturbad (Freibad) Aschauerweiher schwimmen. Ich kann mich sogar noch daran erinnern. Vor allem an die Entengrütze im Bad, denn das Wasser ist nicht gechlort , sondern wird pflanzlich gereinigt.


Am 5. August fuhren wir nach Salzburg. Von dem Ausflug ist mir die Kutschfahrt am meisten im Gedächtnis geblieben.


Damit der Post nicht zu lang wird, splitte ich mal den Bayern-Urlaub.

Was mir beim Betrachten der Bilder so auffiel, jetzt speziell meiner Person, ist, dass es wirklich einen Entwicklungssprung gibt zwischen zwölfjährigem Kind und dreizehnjährigem Teenie.
Zum Glück ist Kazu erst vier. :-P

1 Kommentar:

  1. Liebe Grüße aus Regensburg an dich :) Die Bilder sind echt schön. Und in Erinnerungen schwelgen sowieso. Vor allem wenn man dann mal wieder auf alten Spuren wandelt :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.