Donnerstag, 22. November 2012

Sieferts Ingwerkipferl


Die Ingwerkipferl kannte ich bisher noch nicht. Der Teig, der u.a. Rohrzucker und Sesamöl enthält, ist leicht zubereitet und auch die Kipferl lassen sich später leicht formen.
Meine Kipferl haben ein Teigrohgewicht von etwa 11 g und die Mengenangabe passt.

Geschmacklich haben sie eine leichte Schärfe, lösen aber kein Brennen aus. Sie sind schön mürbe und ich habe schon fünf aufgenascht. *g*
Da aber weder Kazu noch mein Mann solche Plätzchen mögen, werden diese wohl nicht auf unseren Weihnachtsteller landen. Ich lasse sie mir nun alleine schmecken.^^

Ein Rezept habe ich online nicht gefunden und kann mal wieder nur mit der Quellenangabe dienen:

Das Rezept stammt aus dem Buch "Weihnachtsbäckerei, Meine Backrezepte für die Weihnachtszeit" von Bernd Siefert vom Tre Torri Verlag.

1 Kommentar:

  1. Das sieht einfach nur super aus ;)

    Was soll man da noch sagen!

    Greetings,

    Jade

    AntwortenLöschen