Sonntag, 8. April 2012

Kaffee Shiruko (Zenzai)

 
コーヒーぜんざい
Dies ist eine Azuki-Bohnensuppe mit Mochi und Kaffee. Sie wird in Japan gerne als Zwischenmahlzeit, meist als Oyatsu genossen. Der herbe Kaffee harmoniert sehr gut mit der Süße des Bohnenmus. Probiert es mal aus.

Was ist der Unterschied zwischen Zenzai und Shiruko?
Die Bezeichnung ist abhängig vom Wohnort.
In Kantô (Gegend um Tôkyô) ist Zenzai ein Gericht, bei dem man Azukibohnenmus auf Mochi anrichtet und zwar ohne Suppe.
Alles mit Suppe wird Shiruko genannt.
In Kansai (Gegend um Ôsaka) ist Zenzai eine Suppe, bei der man Mochi mit Tsubu-An (Bohnenmus mit ganzen Bohnen) serviert.
Shiruko dagegen wird eine Suppe genannt, bei der die Mochi mit Koshi-An (glattes Bohnenmus ohne Stückchen) serviert werden.

Dieses Gericht ist also für Tôkyôter Shiruko, für die Leute aus Kansai Zenzai. Und für alle anderen ist das Gericht eine rote Bohnensuppe. *g*

Zutaten für 4 Personen

1,5 cup (ca. 400 g) gekochte süße Azukibohnen aus der Dose (Anm.: Ich fand 75 g pro Portion ausreichend)
400 ml Kaffee
Kaffeesahne/ Kondensmilch nach Belieben
2 Stück Kirimochi

Kirimochi
bereits vorgeritzt














Zubereitung:

In einen Topf den Kaffee (normale Stärke) und das Azukibohnenmus geben. Kurz leicht köcheln lassen.
Die Mochistücke vierteln, so dass man 8 Stück erhält und diese knusprig aufbacken (Das geht am besten im Ofentoaster oder im Ofen mit Grillfunktion. Dauert etwa 4-5 min, dann noch bei Nachwärme 2 min ruhen lassen.)
In eine Schale die Bohnensuppe geben, pro Person zwei Kirimochistücke reinlegen und nach Belieben noch etwas Kaffeesahne hinzufügen.


Guten Appetit!

Kommentare:

  1. o.o O.O *.* *_* *-* *o*

    Ich weis was es morgen gibt *-*
    Kaffe und Bohnen *-* Danke *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaffee + Bohnen = Kaffeebohnen *g*

      Löschen
    2. Warum hat Klaus das auch nur gesagt?! (und "ieeeeh Kaffee ich darf aber was anderes essen oder?!)
      Aber ich steh ja auf alles an Bohnen *-* (ausser grüne Garten Bohnen war aber ne andere Geschichte und eher ne Trotz als Geschmackssache ist...)

      Löschen
    3. Bohnen+Kaffee= Bohnenkaffee...ok lassen wir das ;)

      Löschen
    4. nomnomnomnom macht ein tolles Frühstück ^^ Danekschön liebe Mari, so fängt der Tag gleich lecker an!

      Löschen
  2. Wow das mit den Rezepten ging ja superschnell!!! Hast du heute an Ostern nichts geplant gehabt?
    Auf jeden Fall Danke fürs Rezept...jetzt brauch ich nur Kirimochi und für das andere schwarze Sesampaste

    AntwortenLöschen
  3. Sind gegen 17:00 Uhr vom ersten Osterfest zurückgekommen und die Törtchen für morgen sind soweit fertig und müssen nur noch ausgarniert werden (und vor-probiert werden *g*).
    Kazu hat seine neue CD gehört, so hatte ich etwas Luft. Und die Oyatsu-Rezepte sind ja immer recht schnell zu posten.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.