Mittwoch, 5. Oktober 2011

Fruits Cheese Cake

Dieses Rezept ist gut geeignet fürs Obentô und stammt aus dem Kapitel Oyatsu mit Dosenobst.


Zutaten für etwa sechs Förmchen/Schälchen von ca. 6 cm Durchmesser oben:

Dosenobst (natürlich geht auch frisches Obst) nach Belieben.
200 g Frischkäse
2 Eigelbe
1/3 cup Milch (also 66,7 ml)
50 g Zucker
1/2 cup Sahne (also 100 ml Schlagsahne)
1 Tüte (9 g) gemahlene Gelatine
2 EL Zitronensaft
Kekse nach Belieben

Zubereitung:

Die Gelatine in 4 EL Wasser 10 min quellen lassen.
Milch mit dem Zucker erwärmen und den Zucker auflösen lassen.
Schlagsahne halb steif schlagen. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufheben.
Gelatine auflösen (entweder 40 sec bei 500 W in der Mikrowelle laut Buch oder wie ich unter Rühren auf dem Herd.) Nicht kochen lassen!
Etwas von der süßen Milch einrühren, dann die angerührte Gelatine zur Milch geben. Einrühren.
Den Frischkäse etwas (!) in der Mikrowelle erwärmen und cremig rühren. Eigelbe, Milch-Gelatine-Mix, Zitronensaft einrühren. Zum Schluss die Schlagsahne sanft einrühren.

Ich finde, für das Rezept eignen sich Silikonförmchen am besten, da man die gut in die Bento-box einfügen kann.
Einen Keks (oder mehr, je nach Größe) auf den Boden der Form legen.
Zur Hälfte mit der Frischkäsemasse bedecken. Darauf das klein geschnittene Obst verteilen und wieder mit Masse bedecken.
Im Kühlschrank fest werden lassen.

ODER
Man nimmt irgendein kleines Schälchen oder eine kleine Teetasse mit flachem Boden und legt diese mit Frischhaltefolie großzügig aus.
Auf den Boden kommt wieder der Keks, dann die Masse, Obst, Masse, wie oben.
Zum Schluss nimmt man die Enden der Frischhaltefolie und dreht die in der Mitte zusammen, so dass ein Beutelchen entsteht. Wer das Ganze hübsch verzieren möchte, kann noch eine Schleife drum binden.
Wenn das Ganze fest wird, kann das Päckchen so in die Bento-Box eingepackt werden und wird dann erst zum Verzehr geöffnet.

1 Kommentar:

  1. Die sehen richtig gut aus! und ich liebe bentosüßigkeiten^^ am montag fängt die uni wieder an, da werden bentos wieder im akkord gemacht, dann wird bestimmt auch das rezept zum füllen herhalten müssen^^

    AntwortenLöschen