Montag, 12. September 2011

Ein schöner Tag mit Josi

Montag, den 12. September 2011
Heute früh habe ich den Bananenkuchen als Mini-Muffins gebacken.


Hm, irgendwie sind die richtig lecker geworden und haben sich dementsprechend rasch verflüchtigt. *g*
Zwei kamen in Kazus Obentô rein. Zwei habe ich mir noch rasch als Nachtisch für mich und Josi zurücklegen können.
Zum Mittagessen traf ich mich dann mit Josi im Smart Deli (http://www.smartdeli.org/) und wir genossen ein leckeres vegetarisches Sukiyaki Menü, tranken Tee dazu und verspeisten als Nachtisch die Muffins.
Und ich habe ein ganz tolles Geschenk bekommen. *_* Tapiokaperlen, und Honigmelonenpulver, um mich selbst mal an Bubble Tea versuchen zu können und noch Matchasalz. Ganz herzlichen Dank!
Dann ging es zum Hackeschen Markt. Als wir am Asia Mekong vorbeikamen und Josi hörte, dass ich da noch nie drin war, sind wir natürlich gleich hinein und trafen prompt auf Amaineko und ihre Mutter, die grade an der kasse ihren einkauf bezahlten. Lustig. Es gibt echt eine Menge Sachen dort. Ich gehe ja in der Regel nur bei Vinh Loi einkaufen und da war es mal eine nette Abwechslung, mal ein anderes Sortiment zu sehen. Auch machte mich Josi auf paar Sachen aufmerksam, die ich noch nicht kannte. U.a. holte ich mir Tempeh und ein kleines koreanisches Küchlein für meine Neugier. Das Küchlein habe ich vorhin probiert. Es schmeckt mächtig ungesund, etwas künstlich und damit typisch asiatisch. *g* Dann ging es noch zu "dm" rein, Windeln und paar Alnatura-Sachen holen und anschließend tranken wir noch in der warmen Sonne einen Bubble Tea. Ich bestellte den Honeydew mit Sojamilch und Josi nahm den Blueberry. Das war mein erster echter (?) Bubble Tea. Der eigentliche erste war ja ein Smoothie mit Mango-Popping Boba drin von Babbel T.
Hat trotz Chemie :-P lecker geschmeckt. Schön erfrischend, auch wenn die schwarzen Tapiokaperlen ganz schön satt machen.
So habe ich heute dank Josi eine Menge Neues kennengelernt und sehr viel Spaß gehabt. Danke dir!
Da es auf der S-Bahnstrecke Gleisprobleme gab und ich eh schon spät dran war, bin ich gleich direkt, vollbeladen wie ich war, zur Kita gefahren. Hat aber keiner gemeckert, dass ich zehn Minuten zu spät da war. Und bevor ich mit Kazu den Kindergarten verlassen konnte (die Kinder waren bei dem schönen Wetter draussen am Spielen) hat es dann auch noch mal 20 Minuten gedauert. Ähem.

War ein schöner Tag heute, bis auf vorhin, wo Kazu mich umarmen (?) wollte und dann plötzlich seinen Kopf von unten gegen mein Kinn haute und ich mir dadurch volle Kanne auf mein Wangenfleisch biss. Autsch. Schmerzt ganz schön, ich bekomme kaum meinen Mund zu und lutsche gerade die restlichen Banana Ice Candy auf, um meine Wange zu kühlen. (Natürlich nur deswegen. ^_-)

Kommentare:

  1. wie schön, dass dir der tag soviel spaß gemacht hat! =D
    oh je, schon wieder deine arme wange...
    bin gespannt wie dir der tempeh schmeckt!^^

    AntwortenLöschen
  2. ohjemine ich hoffe deinem kinn gehts wieder gut?

    tja bis wir aus dem asialaden rauskamen war noch alles ok und in der strassenbahn fings an mir wiedermal schlechter zu gehen habe mächtige kopfschmerzen bekommen meine mum auch und dann haben wir uns später ersteinmal hingelegt weil es garnichtmehr ging mit dem kopf -.- dann war der tag somit auch wieder gelaufen ^^;;

    naja wird ja schon werden wa?XD

    im vinh loi asiamarkt war ich noch garnicht, wir könnten ja mal zusammen dahin :)

    AntwortenLöschen
  3. arg das tut weh!
    Aber sag mal einen kleinen schreibwahn hast du schon auch ;-)
    wir haben grad mal den 13.9. und du hast schon 23 septembereinträge, die alle eine beträchtliche länge aufweisen^^ bei dir darf man auch nicht mal kurz in den urlaub....sonst kommt man mit dem lesen gar nicht mehr hinterher^^

    AntwortenLöschen
  4. Hoffe dir gehts wieder gut mit deinen Backen. ^^ Marichan hat halt immer was zum posten, find ich super...lese so gerne hier.

    AntwortenLöschen
  5. *g* Ich stürz mich immer mit vollem Elan in ein neues Abenteuer! Und das Abenteuer grad nennt sich halt "Bloggen". ^^
    Wird mit der Zeit sicherlich abnehmen ... oder ich lerne, mich kurz zu fassen. :-P Wobei letzteres wohl eher unwahrscheinlich ist.
    Das war mit ein Grund, warum Fabian letztendlich unseren Japan-Reiseblog geschrieben hat. Mir hätte die wenige Zeit zum Schreiben gar nicht ausgereicht. haha.
    Und es gibt noch soviel zu erzählen, komm gar nicht hinterher.
    @ Cori: Danke schön.^^ meiner Wange geht's wieder besser. Zum Glück heilen Wunden im Mund ja schnell. Bissl dick ist sie noch und ich muss daher aufpassen, dass ich beim Essen mich nicht wieder selbst beiße. :-P
    @amaineko: Klar können wir auch mal shoppen gehen.
    @fryda. Werde mit Sicherheit über meinen Tempeh-Kochversuch berichten. Ausführlich. *g*

    AntwortenLöschen
  6. Schreib nur so weiter! Bitte! ich finds wirklich immer so spannend von dir und deinem Leben zu lesen und die Rezepte etc. ^^ Weiter so!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.